Get Adobe Flash player

Menschenrettung und Absturzsicherung

Da die Anforderungen an die Feuerwehr immer höher werden, hat sich die Freiwillige Feuerwehr Oberwölz entschlossen, eine MRAS - (Menschenrettung und Absturzsicherung) Ausrüstung anzuschaffen. Der neue Fachbereich MRAS wird in den übergeordneten Sanitätsdienst eingegliedert. Besonders bei Rettungen beziehungsweise Löscharbeiten im steilen Gelände oder von höheren Gebäuden, hatte die Feuerwehr Oberwölz bis dato nur stark begrenzte Mittel. Um sich das Wissen und Können über Seiltechniken und Menschenrettung anzueignen, fuhren mehrere Kameraden in die Feuerwehrschule nach Lebring.

Mit der neuen Ausrüstung werden künftig mehrere Übungen abgehalten, um mit den Materalien und der Technik im Einsatzfall richtig umgehn zu können.

 
Bericht: LM. d. S. Stephan Knapp
Fotos: FF Oberwölz

 

  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (1)
  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (2)
  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (3)
  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (4)
  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (5)
  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (6)
  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (7)
  • 2017-04-29_MRAS_Uebung (8)

 

  

Aktuelle Unwetterlage:   

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Website gesponsert und gehostet von:

www.moser-it.at

 

 

Linkbox: