Get Adobe Flash player

Selchbrand in Hinteregg

Aus unbekannter Ursache fing eine Selch auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Hinteregg zu brennen an. Als der Besitzer den Brand entdeckte, setzte er umgehend einen Notruf ab. Sofort wurde von der LLZ Florian Steiermark die örtlich zuständige Feuerwehr Oberwölz alarmiert. Da es vorerst nicht näher bekannt war, ob die Selch in einem Gebäude eingebaut ist, ging die LLZ von einem drohenden Zimmerbrand aus. Der Alarmplan sieht hier eine weitere Feuerwehr (FF Niederwölz) als Atemschutzreservetrupp vor. Es stellte sich rasch heraus, dass die Selch im Freien stand und so konnte die FF Niederwölz wieder storniert werden.

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Im Einsatz standen:

KLFA, TLFA-4000, RFA mit 30 Mann.

Bericht: HBI Alexander Brunner
Fotos: ABI Bernhard Gitschthaler
 
  • 2015-11-17_Selchbrand (1)
  • 2015-11-17_Selchbrand (2)

  

Aktuelle Unwetterlage:   

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Website gesponsert und gehostet von:

www.moser-it.at

 

 

Linkbox: