Get Adobe Flash player

 

Hochwassereinsatz im Großraum von Oberwölz

Vom 04.08. bis 12.08.2017 waren wir durchgehend im Einsatz, da sich in Oberwölz eine Katastrophe ereignete, wie es zuletzt im Juli 2011 der Fall war. Durch die starken Unwetter gingen die Bäche über, es kam zu Hangrutschungen, Brücken und Straßen wurden einfach weggerissen. Dadurch waren viele Gebiete rund um den Ortskern tagelang nicht erreichbar. Viele Bewohner mussten evakuiert werden und vorübergehend ihre Häuser verlassen. Das Wölzertal wurde zum Katastrophengebiet erklärt und auch viele Vertreter aus Politik und Medien machten sich ein Bild von der furchtbaren Lage. 

Zum Glück kam bei diesem Ereignis kein Mensch zu Schaden. An dieser Stelle möchten wir nochmals ein Dank an die vielen freiwilligen Helfer aussprechen. Ein besonderer Dank gilt den ganzen Feuerwehren aus dem Bezirk Murau, sowie den KHD-Kräften aus Bad Radkersburg. 

 

Bericht: LM d.V. Patrick Petz

 

Bericht Kleine Zeitung

Bericht LFV Steiermark

Bericht ORF Steiermark